Beitragsordnung


– Stand: 16. Mai 2014 –

Durch einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung vom 16. Mai 2014 wird die bisherige Beitragsordnung (Stand: 17. Oktober 2009) wie folgt geändert:

Der Mitgliedsbeitrag im Landesverband Familienbetriebe Land und Forst Brandenburg e.V. ist ein Jahresbeitrag. Er bemisst sich nach der bewirtschafteten Nutzfläche in Hektar (Beitragsfläche).

Landwirtschafts-, Forstwirtschafts-, Fischerei- und Sonderkulturenflächen sind Beitragsflächen, wenn sie als solche bewirtschaftet werden. Bei der Beitragsbemessung wird nicht zwischen Eigentums- und Pachtflächen unterschieden, d.h. Eigentums- und Pachtflächen sind zu addieren.

Bei Mitgliedern mit weniger als 100 Hektar (ha) Beitragsfläche fällt – unabhängig von der Größe – ein Mindestmitgliedsbeitrag an. Mitglieder mit mehr als 100 ha Beitragsfläche zahlen auf den Mindestmitgliedsbeitrag zusätzlich einen Beitrag pro ha. Die Beitragshöhe beläuft sich zurzeit auf:

Mindestmitgliedsbeitrag: EUR 150,00 / Jahr
Mitgliedsbeitrag ab 100. ha Beitragsfläche:
EUR  1,50 / ha

Der Beitrag wird fällig mit jährlicher Rechnungsstellung und ist zahlbar binnen 14 Tagen nach Rechnungseingang.

Auf Antrag des Mitglieds kann aus wirtschaftlichen oder sozialen Gründen der Beitrag gestundet oder von der Beitragserhebung zeitweilig abgesehen werden. Über die Dauer der Stundung oder Beitragsbefreiung und etwaige Folgen für die Ausübung von Mitgliedschaftsrechten entscheidet der Vorstand im Einzelfall.